Rudolf-Rempel-Berufskolleg



"Wir machten jetzt Karriere" -
Projektgruppe untersucht: Welche Berufschancen haben staatl. geprüfte Betriebswirte/innen nach dem Studium?

Den Abschluss schaffen und staatl. geprüfte/r Betriebswirt/in werden - Das kostet jeden Einzelnen viel Kraft und Zeit.

Doch, lohnt sich der ganze Einsatz? Was wird eigentlich aus den
Absolventen/innen der Wirtschaftsfachschule des RRBK? Welche Chancen haben die frisch gebackenen staatl. geprüften Betriebswirte/innen in der eigenen Firma, in ihrer Branche und am Arbeitsmarkt im Allgemeinen?

Diesem Projektthema stellen sich Sascha Gläsel, Dilek Paul und Markus Schilling.

Alle Absolventen der letzten Jahrgänge ab 1995 erhielten mit der Post einen umfangreichen Fragebogen. Darin fragt die Projektgruppe nach der beruflichen Entwicklung im Anschluss an den Abschluss am RRBK. Bei der Auswertung der Antworten ergibt sich dadurch ein Gesamtbild von den Chancen der staatl. geprüften Betriebswirte/innen am Arbeitsmarkt.

Die Befragung wird auch aufzeigen, ob sich die Erwartungen der Absolventen für die weitere berufliche Karriere erfüllt haben (z.B. Gehaltserhöhung) und inwieweit die Arbeitgeber das berufsbegleitende Studium unterstützt haben.

Nicht zuletzt, fragt die Projektgruppe die Ehemaligen nach ihrer Zufriedenheit mit dem Bildungsgang speziell am RRBK. Die Ergebnisse werden von der Schulleitung mit Interesse erwartet und fließen in das schulinterne Qualitätsmanagement ein.

Um alle Teilnehmer der Befragung und die heutigen und künftigen Studierenden über die Ergebnisse der Projektarbeit zu informieren, schaltet die Projektgruppe eine eigene Homepage (www.wir-machen-jetzt-karriere.de) mit zahlreichen Informationen und anschaulichen Grafiken.

Um die Arbeitsmarktchancen von Absolventen des Studiengangs "staatl. geprüfte/r Betriebswirt/in" noch besser beurteilen zu können, führt die Projektgruppe neben der Befragung der Ehemaligen besondere "Expertengespräche" durch. Kompetente Vertreter der IHK, der Arbeitsagentur und Personalentscheider aus regionalen Unternehmen geben Einschätzungen, die helfen werden, in der Projektarbeit ein aussagefähiges Fazit zu ziehen.

Am ECON-Tag präsentiert die Projektgruppe ihre Arbeit und beantwortet allen Besuchern der Veranstaltung gerne jede Rückfrage im persönlichen Gespräch!




Datum: 22.02.18 - Uhrzeit: 11:33:28 - User online: 1 - Heute: 17 - Gestern: 33 - Gesamt: 2589