Ingo´s Naturkost



Ein neues Café entsteht nebenan....

Kaffee trinken, die Seele baumeln lassen und einfach mal ein wenig Zeit für ein nettes Gespräch unter Freunden zu haben. Argumente die immer schon auf uns zutrafen und aus diesem Grunde fiel es uns auch nicht schwer "ja" zu sagen, als Herr Theismann von Ingo' s Naturkost uns fragte, ob wir für Ihn die finanzielle Seite seiner Café-Idee durchkalkulieren könnten.
Gesagt, getan.

Das Unternehmen:

Im April 2004 bezog Herr Theismann die eigenen Räumlichkeiten in der Einkaufsstraße von Hövelhof, nachdem ein Teil des elterlichen Modegeschäftes abgetrennt worden war. Allen Teilnehmern war bewusst, dass über kurz oder lang das Modegeschäft aus Altersgründen und fehlender Nachfolge geschlossen wird. Aber was dann mit dem Räumen? Das eigene Geschäft noch einmal vergrößern? In dieser Zeit entstand bei Herrn Theismann die Idee eventuell ein kleines Café nebenan zu eröffnen, da es ansonsten kaum Möglichkeiten gibt in gemütlicher Atmosphäre einen Kaffee in Hövelhof zu trinken.

Das Projekt:

Ziel des Projektes ist es, die Kosten und Leistungen übersichtlich gegenüber zustellen. Berücksichtigt werden hierbei nicht nur die während des laufenden Geschäftsbetriebes anfallenden Kosten, sondern auch die für die Umbaumaßnahmen notwendigen Kosten, um den Kapitalbedarf zu ermitteln. Eventuelle Umsätze müssen durch bereits bestehende Statistiken ermittelt werden. Für unseren Auftraggeber ist es wichtig herauszufinden, ob überhaupt eine Aussicht auf Erfolg gegeben ist und es sich auch aus finanzieller Sicht lohnt, das Konzept voranzutreiben.




Datum: 25.05.18 - Uhrzeit: 03:37:08 - User online: 1 - Heute: 2 - Gestern: 18 - Gesamt: 22